Kölsche Küche

Das Kölner Südstadtfest, 13-14 Juni 2015
Das Kölner Südstadtfest, 13-14 Juni 2015

Das Kölner Südstadtfest, 13-14 Juni 2015

Letztes Wochenende fand bei uns in der Nähe, in der Kölner Südstadt, ein Straßenfest statt – das Südstadtfest. In der Regel führt man solche Feste auf einem langen Straßenzug durch, um möglichst viele verschiedene Händlerbuden hineinzubekommen. Dieses Fest war jedoch…

Kölner Kneipen: eine Führung durch die Sünner-Brauerei
Kölner Kneipen: eine Führung durch die Sünner-Brauerei

Kölner Kneipen: eine Führung durch die Sünner-Brauerei

Ich wollte schon seit langem über die älteste funktionierende Kölsch-Brauerei Sünner erzählen, wo wir auf einer Führung waren. Während dieser Führung lernt man den ganzen Bierbrauprozess kennen und einiges probieren. Das haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen!

Kölner Kneipen. „Zur Malzmühle“, die Kneipe, wo man Clinton reinließ
Kölner Kneipen. „Zur Malzmühle“, die Kneipe, wo man Clinton reinließ

Kölner Kneipen. „Zur Malzmühle“, die Kneipe, wo man Clinton reinließ

Ich habe schon mal über die Kneipe berichtet, wo seinerzeit Bill Clinton nicht reinkam. 🙂 Aber, da man einem amerikanischen Präsidenten trotzdem nichts schlechtes raten würde, ist er einfach über die Brücke auf den linken Rheinufer richtung Heumarkt gelaufen und…

Kölner Kneipen. „Lommi“, Bill Clinton und der zauberhafte Salat
Kölner Kneipen. „Lommi“, Bill Clinton und der zauberhafte Salat

Kölner Kneipen. „Lommi“, Bill Clinton und der zauberhafte Salat

An dieser Bruchbude würde man sonst vorbeilaufen und gar nicht merken, dass das eine Kultkneipe ist, und dass Bill Clinton himself sich darum riss, herzukommen, dann aber abgewiesen wurde – und das, als er noch Präsident der USA war. 🙂…

Von St. Martin, Kinderumzügen und Gänsen
Von St. Martin, Kinderumzügen und Gänsen

Von St. Martin, Kinderumzügen und Gänsen

Schon ein Monat ist es seit dem Martinstag (11. November) her, doch ich hatte keine Zeit, von diesem interessanten Fest zu schreiben, das seit dem Mittelalter gefeiert wird. Zunächst einmal werden an diesem Tag die süßen Weckmänner gebacken, von denen…

Kölsche Küche: „Himmel un Äd“
Kölsche Küche: „Himmel un Äd“

Kölsche Küche: „Himmel un Äd“

Manche Gerichte lassen sich nur sehr schlecht fotografieren. Dafür sind sie aber seeehr lecker! „Himmel un Äd“, oder auf Hochdeutsch  „Himmel und Erde“ habe ich erst jetzt, zwei Jahre nach meinem Umzug nach Köln, probiert. Ich dachte, Schweineblutwurst wäre unappetitlich,…