Nordinsel

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: ein Dach über dem Kopf
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: ein Dach über dem Kopf

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: ein Dach über dem Kopf

Während unserer Reise durch Neuseeland hatten wir beschlossen, alle Arten von Unterkünften auszuprobieren: sowohl Hotels, als auch Hostels und auch Übernachtungen auf den Farmen. Und das war genau das Richtige! Insbesondere hatten uns die beiden „Farmstays“ auf der Nord- und…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: mit der Fähre auf die Südinsel, Teil 1
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: mit der Fähre auf die Südinsel, Teil 1

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: mit der Fähre auf die Südinsel, Teil 1

Nachdem wir ein paar Tage in Wellington verbracht hatten, hatten wir die unvorhersehbare und gefährliche Cook-Straße zu überqueren, die von diesem Seefahrer im Jahre 1770 entdeckt wurde. Wir waren zu Fuß unterwegs, denn unseren Mietwagen hatten wir schon in Wellington abgegeben,…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Russische Gespenster und das Embassy-Kino
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Russische Gespenster und das Embassy-Kino

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Russische Gespenster und das Embassy-Kino

Lange ernährt sich das Wellingtoner Eichhörnchen!.. All das (Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4) haben wir geschafft, in nur einem Tag zu sehen, und vor uns lag ein Kinobesuch im berühmten Wellingtoner Filmtheater, dem „Embassy“.

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Old Government Buildings in Wellington
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Old Government Buildings in Wellington

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Old Government Buildings in Wellington

In Wellington machten wir mit dem Besichtigen von allem möglichen weiter: vom ältesten Friedhof Wellingtons führte unser Weg weiter: zum größten Holzbau in der südlichen Hemisphäre. Unterwegs stieße wir auf eine Komposition „Kaiwhakatere: der Seefahrer“ des Bildhauers Brett Graham. Links:…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: der älteste Friedhof von Wellington
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: der älteste Friedhof von Wellington

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: der älteste Friedhof von Wellington

Der Abstieg vom Berg, auf dem der Botanische Garten liegt, führte uns zum ältesten Friedhof von Wellington, Bolon Street Cemetery. Wer keine Friedhöfe mag, kann diesen Bericht ruhig überspringen; dabei eröffnen sich jedoch von dort oben tolle Aussichten, und auch…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Der botanische Garten von Wellington
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Der botanische Garten von Wellington

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Der botanische Garten von Wellington

Am coolsten kommt man zum botanischen Garten von Wellington mit der Cable Car.  Diese Kabelbahn fährt in der Nähe der Uferpromenade los, von der Straße Cable Car Lane aus. Eine Fahrt in eine Richtung kostet 4 NZ$.

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Wellington und Cuba Street
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Wellington und Cuba Street

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Wellington und Cuba Street

Für Wellington, wenn man die Führung zu den Drehorten von „Herr der Ringe“ abzieht (einen russischsprachigen Bericht gibt es hier), blieb uns nur ein einziger Tag, deswegen mussten wir uns sputen, um möglichst viel zu sehen. Und hier ist, was…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: erstmals in Wellington
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: erstmals in Wellington

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: erstmals in Wellington

Es wird Zeit, die neuseeländischen Berichte fortzuführen, solange ich mich noch an irgendetwas erinnern kann. 🙂 Nach der Tour zum Schicksalsberg fuhren wir geschwind nach Wellington, denn der Weg dorthin dauert viereinhalb Stunden, wir mussten aber noch unseren Mietwagen abgeben.…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Tongariro National Park
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Tongariro National Park

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: Tongariro National Park

Der Bericht über die Herr der Ringe-Dreharbeiten in Tongariro Nationalpark ist bereits veröffentlicht (in Russisch). Derweil möchte ich aber erzählen, wie wir dorthin reisten und was es so interessantes in der Gegend gibt – solange ich mich an die Details…

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: zu Gast beim Kiwi, Kea und Kakariki
Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: zu Gast beim Kiwi, Kea und Kakariki

Neuseeland, oder „Hin und wieder zurück“: zu Gast beim Kiwi, Kea und Kakariki

Seit dem Moment, an dem wir in Neuseeland ankamen, war ich vom Albtraum verfolgt: dass wir in der ganzen Zeit in NZ keine Zeit haben würden, einen Kiwi zu sehen! Deswegen, als wir auf dem Weg nach Tongariro an einem…