der reise-fotoblog von köln und anderen orten

Kategorie: Kuba

Piraten, Fledermäuse und Riesenkakteen

IMG_7878_1

В мерзопакостный дождливый день хорошо вспомнить солнце и тепло! Тем более, я давно хотела вывесить фото из нашей прогулки по кубинскому экопарку  „Varahicacos“ на северо-востоке Варадеро.   

Мы не очень любим подолгу валяться на пляже, поэтому и забрели в это не особо посещаемое туристами место. Еще бы, зачем далеко удаляться от отеля с олл инклюзивом! 🙂

IMG_7878_1

An einem gräßlichen Regentag tut es gut, sich an Sonne und Wärme zu erinnern! Vor allem wollte ich schon seit langem Fotos von unserem Spaziergang über den kubanischen Naturreservat „Varahicacos“ im Nordosten von Varadero posten.

Wir haben es nicht so gerne, lange am Strand herumzuliegen, deswegen haben wir uns an diesen von Touristen nicht allzu oft frequentierten Ort verirrt. Dass so wenige ihren Weg hierhin finden hat einen Grund – wer möchte schon sich von seinem All-Inclusive-Hotel entfernen! 🙂 Weiterlesen

San Miguel de los Baños: von vergänglicher Pracht

IMG_1149_1

Noch vor unserer zweiten Reise nach Kuba im Januar 2010 haben wir im Internet einen interessanten Ort in der Nähe von Varadero entdeckt: ein ehemaliges Heilbad-Hotel El gran hotel Balneario de San Miguel de los Baños, oder, etwas einfacher: San Miguel de los Baños.

IMG_1142_1

Und da wir ein nicht so ganz schönes Strandwetter hatten, bestellten wir eines Tages ein Taxi (1927er Ford) und fuhren los.

IMG_1160_1

Weiterlesen

Cementerio Cristóbal Colón, der Christoph-Kolumbus-Friedhof: eine Stadt inmitten Havannas

Colon1

Viele Menschen mögen Friedhöfe nicht, und man kann sie verstehen. Was mich angeht, so verbringe ich auf den russischen Friedhöfen so wenig Zeit, wie möglich: die sind ja fast alle ohne Skulpturen und jedes Grab von einem Zaun umgeben. Aber auf dem Christoph-Kolumbus-Friedhof vergisst man einfach, daß man sich auf dem größten Friedhof Amerikas, mit etwa einer Million Bestattungen und einer Fläche von 56 Hektar, befindet.

Das ist eine Stadt inmitten der Stadt! Er wurde von 1871 bis 1886 erbaut, und seit 1987 zum Nationaldenkmal von Kuba erklärt. Weiterlesen

© 2020 Elsa Yaskovskaya.

Theme von Anders NorénHoch ↑